Ziel PDF Drucken E-Mail

Im Mittelpunkt der Mensch

Seit der Gründung der ersten Waldorfschule durch Rudolf Steiner im Jahr 1919 erfassen und fördern alle in der Waldorfpädagogik Tätigen das Kind und den jungen Menschen in seiner Entwicklung.

Auch wir
Star sprechen den ganzen Menschen an
    (Lernen über Tätigkeit, Gemüt und Verstand).
Starfördern die individuelle Entwicklung.
Starvermitteln keine starren Rezepte sondern entwickeln Kreativität,
    Eigeninitiative und Selbstbewusstsein bei den Schülern.

Jeder Schüler soll in unserer Schule einen Abschluss erreichen, der seiner Begabung entspricht.

Neben dem Waldorfabschluss (nach der 12. Klasse) können selbstverständlich auch die staatlichen Abschlussprüfungen durchgeführt werden.


Unterricht

Unser Ziel ist es

junge Menschen ins Leben zu entlassen, die
Starkreativ und selbstständig denken.
Starselbstbewusst sind.
Starein soziales Verantwortungsbewusstsein haben.
Starlösungsorientiert und frei handeln.

Darüber hinaus möchten wir im lebendigen Austausch mit Gemeinde und Region zur Bereicherung des kulturellen Lebens beizutragen.