Glückwunsch zur Premiere

"Brüder Löwenherz" auf der Bühne

Nach Wochen des intensiven Probens präsentierte die 7. und 8. Klasse am Donnerstag ihre Interpretation des Astrid-Lindgren-Klassikers zum ersten Mal der (internen) Öffentlichkeit. Geladen waren alle Schüler und das Kollegium. Auch einige Eltern der Darsteller waren schon gekommen.

Großartiges haben die Schüler und Schülerinnen mit ihrem Klassespiel geleistet. Nicht nur vermischten sich Puppenspiel und Schülerdarstellung auf gekonnte Art und Weise. Auch am Bühnenbild, den Kostümen, der eurythmischer Choreografie und den Kampfszenen zeigte sich deutlich, woran die Klassengemeinschaft gearbeitet hatte - und gewachsen war.

Ein besonderer Dank gilt der "Kapelle", die das Stück musikalisch unterstützt hat:
Boris Guckelsberger (Kontrabass, Gitarre, Komposition)
Elisa Vitello (Violine)
Joachim Kischbaum (Piano)
Thomas Kretschmer (Trommel)

sowie
Annika Marit Kretschmer (Klasse 8, Solo-Gesang)
Seona Guckelsberger (Klasse 7, Violine)

Mehr zum Stück und weitere Termine unter
www.waldorfschule-woehrden.de/ereignisse/aktuelles/