Tag 4 - MosaikFest der Unter- und Mittelstufe

Anpassen, kleben, ausbessern, verfugen - das stand heute auf der Agenda der flelißigen Schüler- und Helfer*innen. Außerdem waren wieder Besucher da, nämlich unter anderem die Presse.

"Schweres Gerät" erleichterte das Anrühren des Fliesenklebers und der Fugenmasse.

Die Klasse 5 klebte ein einem Rutsch ...

... und dabei sehr selbstständig ihre Motive auf.

Wasser in der Warteschleife ;-)

Das Anpassen ist leider lästig, ...

... aber nötig.

Allenthalben legen Schüler*innen, ...

... Eltern ...

... und Kolleg*innen letzte Hand an die bunten Kunstwerke.

Anpassen ...

... der Stirnseiten.

Herr Krüger hat mit seiner Klasse nun auch alle Teile aufgeklebt.

Frau Noack-Schade zeigt die Technik des Verfugens ...

... und schon ...

... ist die nächste Generation selbst dabei!

Viele Schüler*innen wurden zu kleinen Expert*innen im Mosaik-Kleben - Hut ab!

Das erste fertige Mosaik! Sogar schon verfugt.

Endlich fertig geklebt - hier geht morgenmdas Verfugen los.

Nach 13 Uhr leert sich der Schulhof ...

... und man gewinnt einen Überblick über das nahe Ergebnis unseres erstaunlichen Projektes.